Avatar

Kämpfe in Schweden (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Freitag, 06.01.2012, 08:56 (vor 3834 Tagen) @ detlef (5090 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 06.01.2012, 09:02

<”Die Franzosen griffen Göteborg an.
Alle Häuser westlich des Flusses sah ich zerschossen...etc...
">

Hallo, Detlef!

Mir verursacht die obige Passage tatsächlich keine Pein.
Nach Antonius von Aachen kämpfen die Franzosen
ja auch bei Frankfurt - und dort (ebenfalls) doch gegen die Russen.
Und nicht gegen Deutsche. Nur eben in (!) Deutschland.
Und dabei dann - wenn Häuser dortiger
Bewohner als zerstört gesehen werden - wirkte das (ebenfalls)
auf den Beobachter so, als agierten die Franzosen feindlich.
Und als ob sie die Ursache dafür wohl wären.

Im übrigen sieht Johansson in Schweden dort und dabei
nur französische Luftfahrzeuge, und zwar "eingekleidet/verfremdet"
in die ihm seinerzeit bekannte Technik.

Infragestellen möchte ich daher und darüberhinaus, ob die sich dem
Leser und auch Johansson (?) unbewusst aufdrängende kausale Verknüpfung der beiden Geschenisse:
Franzosen aktiv - Häuser kaputt = das waren Die!
... tatsächlich stimmig ist.
Und es sich nicht nur eine rein zeitliche Koinzidenz handelt.

Richtig womöglich:
"Die Franzosen griffen (Russen) in Göteborg an."

Grüsse!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: