Noch eine Frage (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Dienstag, 03.01.2012, 19:49 (vor 3980 Tagen) @ rauhnacht (5276 Aufrufe)

Vielen Dank für die Antworten.
Erst mal noch mal zum Verständnis, ich frage mich NICHT, ob die „Russen“ nun eine gänzlich andere Rolle im geschauten, kommenden Weltkrieg spielen werden, sondern ob das Detail des plötzlichen Feldzuges durch Deutschland, so wie bisher vermutet, immer noch steht. In dem Sinne, wie schon mal erwähnt, haben sie DAS ( Mehrfrontenkrieg ect, )wirklich noch nötig oder reicht für ihre Zwecke eventuell eine „Besetzung“ oder ähnliches, welche ihnen womöglich mehr oder minder in den Schoss plumpst.
Noch eine Frage hierzu: Nach meinem Kenntnisstand sind derzeit noch 20 Atomsprengköpfe der USA in Deutschland in Büschel in der Eifel stationiert. Warum weiß man ja.
Würde nun Russland einen Abschuss derselben verhindern wollen und eben nicht der Einfachheit halber vorher dort bombardieren , müssen sie dann vor Ort, um sie zu entschärfen. Klingt ja blöd und ist es vermutlich auch! Und trotzdem ( mir macht es nämlich gar nichts, wenn man mich für blöd hält, grins! ) von „WO“ aus würden diese Sprengköpfe denn eigentlich gezündet werden, warum sollte Amerika mit den Abschuss warten, bis der Russe davor steht?
Mit freundlichen Grüßen


Gesamter Strang: