Avatar

Engländer in Flandern (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Donnerstag, 05.01.2012, 20:44 (vor 3920 Tagen) @ rauhnacht (5083 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 05.01.2012, 20:53

Danke sehr, Rauhnacht!

Ja.
So steht er da, dieser isolierte Satz.:
"Deutschland wird von Osten und wahrscheinlich auch von Westen
her, nachdem der Bolschewismus in Frankreich Herr geworden ist, angegriffen werden.
"
Vor ein paar Stunden haben Taurec und ich
bezüglich dieser Sache bei Gustafson (!), seinem damaligen Verleger,
nachgegraben. Der hat ja Johanssons Aussagen
zusammengetragen/gesammelt bis hin zu "Interpretationen",
die er dann später, nach 1945, teilweise auch hat revidieren müssen.
Und obige Aussage:
"wahrscheinlich auch von Westen" - hat G. eben in den Karton: "III.WK." eingetütet.
Ich meine, das war´s auch schon.

In einer ganz alten frz. Aussage, die ansonsten definitiv noch zukünfiges
Geschehen zum Inhalt hat, wird nebenbei erwähnt, die Briten
wären - den Frz. feindlich - in Flandern und kämpften dort:
Definitiv ein Einsprengsel aus dem Ersten oder dem Zweiten
Weltkriege. (<= dann die Briten zusammen mit dem Amis)

Da hatte die Seherin mal "Briten in Nordfrankreich" gesehen
und das von "unserem" Scenario nicht trennen können,
die als "Feinde" missverstanden.

So etwa.

Hierzu:
"...der Bolschewismus, der in Frankreich VOR dem Angriff Herr wird.
Wie ordnest Du dies in die Geschichte seit 1907 ein?
"

In sämtlichen frz. Quellen ist das Thema ausschliesslich:
- Revolution!
- die Priester werden verfolgt und ermordet!
- die Aufständischen hängen der Lehre der Moskowiter an (vor 1848!)
- das Blut fliesst auf den Strassen wie Sturzbäche
- der Erzbischof von Paris wird ermordet
- die Revolutionäre rufen die Russen zu Hilfe
- die Roten und die Konservativen kämpfen im Bürgerkrieg um die Macht
- etc...

...und nur gelegentlich und ganz am Rande
- das interessiert ja eigentlich nicht - :
Die Russen kommen im Kriege nur bis zum Rhein, wo ein
wahres Gotteswunder sie schreckt und aufhält.
Gefolgt von der "Finsternis" und der Idee der Wiedererrrichtung
der Monarchie in Frankreich, dem Siege der Kirche und des Christentums.

Grüsse!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: