Etliches ist unklar... (Schauungen & Prophezeiungen)

offtopic, Montag, 26.09.2016, 23:15 (vor 1887 Tagen) @ Baldur (4966 Aufrufe)

Hallo Baldur,

das ist eigentlich genau das, was mir gerade im Kopf rumgeht. Bitten uns die Sieger/Besatzer um Hilfe, heißt das ja, diese Länder gehen unter, währenddessen es uns noch gut geht. Das beißt sich aber in mancherlei Hinsicht.

Um Hilfe bittet man nur jemanden, von dem man ausgeht, dass er auch diese Hilfe leisten kann, d. h. Deutschland müsste zu diesem Zeitpunkt wesentlich besser aufgestellt sein als der Rest. Das geht aber nicht, wenn Deutschland in Fluten, oder im Bürgerkrieg versinkt. Ein wirklich souveräner Staat würde diese "Hilfe" verweigern, aber davon kann man bei "Angie" nicht wirklich ausgehen, da diese das Rektum der Amerikaner so zielsicher trifft, wie ein Scharfschütze einen Hasen auf zwei Meter.

Die Russen könnten dann aber auch nicht Ordnungsmacht sein. Wie denn, wenn sie unsere Hilfe brauchen?

Da wir immer noch die Hure Amerikas sind, kann man getrost davon ausgehen, dass sich das so schnell nicht ändert. Katastrophale Ereignisse mal außen vor. Wäre aber sehr seltsam, dass diese die Besatzer treffen, uns aber nicht.

Da mag Rill noch so sehr darauf bestehen, dass England das faulste Volk und die Deutschen das Fleißigste sei, den Titel für das dümmste Volk der Welt macht uns garantiert keiner streitig.

Grüße

OT


Gesamter Strang: