Natürlich ein anderer Maßstab. (Schauungen & Prophezeiungen)

Explorer @, Montag, 26.09.2016, 08:54 (vor 1846 Tagen) @ Taurec (4767 Aufrufe)
bearbeitet von Explorer, Montag, 26.09.2016, 09:04

Hallo Taurec,

Und was würde wohl passieren, wenn man in 27m Tiefe statt dieser Bomben mit 23KT TNT-Äquivalent eine Russische Zar Wasserstoffbombe zünden würde?:-D

Die hat 57MT TNT-Äquivalent.

57.000.000 / 23.000 = 2478,2

Die Russen verfügen also über eine Bombe, die fast 2500 mal stärker ist!

Ja, DAS ist ein ganz anderer Maßstab.

Übrigens, hat der Test der Zar-Bombe auch ein Erdbeben mit einer Stärke von 5,8 auf der Richterskala ausgelöst, OBWOHL sie 4km ÜBER DEM BODEN gezündet wurde.
https://de.wikipedia.org/wiki/AN602#Durchf.C3.BChrung_des_Tests
Was würde erst passieren, wenn sie im Wasser gezündet werden würde?
Ein Erdbeben, dass einen weiteren Tsunami auslöst wäre durchaus wahrscheinlich.

Vielleicht können Atombomben keinen großen Tsunami auslösen, Wasserstoffbomben aber wohl schon.

Grüße Explorer


Gesamter Strang: