auf was willst Du eigentlich hinaus? (Schauungen & Prophezeiungen)

Sagitta @, Sonntag, 25.09.2016, 18:17 (vor 1846 Tagen) @ BBouvier (4993 Aufrufe)

Hallo BB!

Diese Kaffeeholer sind aber offensichtlich mit daran beteiligt, wenn von einer Sekunde zur anderen 60 Assad-Soldaten zerfetzt werden, oder (vor ein paar Tagen) sechs afghanische Polizisten. Und außerdem nerven sie permanent den deutschen Bürger und Steuerzahler (der das alles im Einzelnen gar nicht überblickt), wie etwa hier:

http://www.onetz.de/kreis-amberg-sulzbach/politik/trotz-eines-einstimmigen-beschlusses-erweiterungsplaene-fuer-truppenuebungsplatz-hohenfels-das-rats-nein-wird-verhallen-d1688209.html

Also sind es nicht nur Kaffeeholer! Und es ist zu erkennen, dass sie aus eigenem Antrieb von hier wohl nicht verschwinden werden.

Genauso, wie Du nicht müde wirst, die US-Präsenz herabzuspielen, werde ich nicht müde, darauf hinzuweisen, dass der Krieg heute ein anderes Gesicht hat - und Panzerdivisionen und Fliegerstaffeln nicht mehr entscheidend sind, höchstens am Ende, um Entscheidungen zu befestigen und die Ernte zu sichern.

Die USA haben hier einen aus ihrer Sicht sehr essentiellen und gewichtigen Brückenkopf (inkl. Kontrollpunkt und Steuerzentrum), der jederzeit ausgebaut - oder aber auch abgebaut werden kann. Das Letztere wird sich ereignen. Und dann geht es richtig los. Auch für die US-Forces.

Bis dahin wirst Du aber bestimmt nochmals ein paar Tausend Beiträge schreiben können. Das dauert noch ...

MfG, Sagitta

PS: weil gestern wieder Tsunami-Bomben im Gespräch waren (wunderte mich, dass Du keinen Einspruch erhoben hast ...):

http://www.google.com/patents/US20120152143
(Patent des US-Staates zur Erzeugung eines militärischen Küstentsunami durch Zünden mehrerer Bomben in koordinierter Abfolge)

http://www.popularmechanics.com/military/weapons/a18156/russia-dirty-bomb-kamikaze-drone-sub/
(leak oder fake zu den russischen Entwicklungen auf diesem Gebiet).

Solange kein klarer literarischer Vorläufer (etwa auch außerhalb der "Prophezeiungsliteratur") zur Kastl-Nordsee-Bombe von Irlmaier gefunden wird, gehe ich persönlich davon, dass er irgendeine entsprechende Schauung gehabt hat. Oder es muss mir jemand nachweisen, dass Irlmaier von den Experimenten der Amerikaner zu Ende des Zweiten Weltkrieges gewußt hat (z.B. Projekt Seal 44/45 in Neuseeland). Das Handbook of Explosion Generated Water Waves ist erst 1968 erschienen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Halifax_Explosion
(nur am Rande erwähnt ...)


Gesamter Strang: