Geladene Planeten (Schauungen & Prophezeiungen)

Harald Kiri @, Montag, 19.09.2016, 09:25 (vor 1674 Tagen) @ Taurec (6763 Aufrufe)

Hallo,

habe leider nicht mehr die Zeit, den alten Strang im Forum durchzulesen.
Aber auf die Schnelle habe ich auf der von heini verknüpften Seite folgendes gefunden unter "Geladebe Planeten".

Der Abstand der Planeten soll sich durch elektrische Abstoßung ergeben:

Aber wenn dieses elektrische „Gleichgewicht“ gestört wird, z.B. dadurch, dass nach einer Fission (Spaltung) ein in etwa planetengroßer Körper die Bahnen der anderen Planeten schneidet, dann beginnt eine neue Bahnausrichtung, die solange abläuft, bis sich wieder ein Gleichgewicht einstellt. Das geschieht relativ schnell, bezogen auf kosmische Abläufe, durch die Einwirkung der 39 Größenordnungen stärkeren elektrischen Kraft gegenüber der normalerweise ausschließlich angesetzten Gravitation, aber was bis dahin abläuft ist mit nichts vergleichbar, was wir heute an Naturgewalten kennen. Ein durchgerechnetes mathematisches Modell existiert hierfür bisher noch nicht.

Ein interessanter Aspekt, der viel schnellere Reaktionszeiten und größere Auswirkungen zulässt, als Gravitationsphänomene. Eben Faktor 39.

Viele Grüße
Harald


Gesamter Strang: