Avatar

Etwas entgegen den Gesetzen der Physik zu behaupten, ist nicht sinnvoll (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Freitag, 16.09.2016, 23:26 (vor 1677 Tagen) @ Hollabusch (6807 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Freitag, 16.09.2016, 23:33

<"Gravitationskräfte von Himmelskörpern ... können die Erdachse kippen!">

Hallo, Hollabusch!

Nein.
Man kann einen irgendwo stehenden Kegel umstoßen.
Man kann auch einen stehenden, sich drehenden Kreisel umwerfen,
obgleich das nicht so ganz einfach ist.
Beide Objekte "stehen" auf der Erde!

Eine gedachte Gravitationskraft hingegen, die einen frei
im Weltraum schwebenden Kreisel versucht, umzuwerfen,
die müßte an ihm gleichzeitig "unten ziehen" (oder festhalten) jedoch "oben drücken":
Weswegen das unmöglich ist.
Da hilft es auch nicht, sich so etwas auszudenken
oder derlei einfach zu behaupten.

Auch diese irrige Idee hatten wir hier bereits mehrfach.

Meint auch - mit besten Grüßen -
:hamper: <= Hugo Hamper


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: