Avatar

Innen - Aussen (Schauungen & Prophezeiungen)

offtopic, Donnerstag, 03. April 2014, 00:01 (vor 2283 Tagen) @ NeuOrest6389 mal gelesen

Hallo NeuOrest,

Die Eindrücke, die man unter der Einwirkung bewusstseinsverändernder Substanzen hat, basieren meiner Erfahrung nach auf keiner ASW. Die Substanzen bewirken viel eher ein Einbrechen der nach außen gerichteten Informationskanäle und ein Verkapseln des Bewusstseins in sich selbst, welches in der Konsequenz ASW verhindert. Dies gilt bei mir auch für jene Mittel mit halluzinogener Wirkung, denen eine "zur Transzendenz öffnende" Wirkung unterstellt wird.

Ja, das ist auch durchaus richtig, doch bei CC ging es erst einmal um "Wahr-nehmung". Die Drogen öffneten ihn erst einmal gegenüber sich selbst. Bei diesen Wegen geht es anfangs um das, was man für wahr nimmt. Drogen helfen bei ASW überhaupt nicht, ganz im Gegenteil. Darum ging es bei CC ja anfangs überhaupt nicht. ASW hatte er erst mit dem "Träumen". Also ganz viel später.


Wenn überhaupt, kommt die ASW bei mir erst im körperlichen und psychischen Erschöpfungszustand, wenn alle Mittel aus dem Körper heraus sind (so bereits erlebt). Dann ist der Geist mit seinen alltäglichen Gedankenketten und in seinen seelischen Verkettungen etwas stiller und gelöster.

Man muss nicht erschöpft sein, um diesen Wechsel zu machen. Richtig entspannen ist das Zauberwort. Wenn geübt, geht es (fast) jederzeit.


Die Option eines "Drogenwegs" kann ich damit, wenigstens für mich, ausschließen. Deswegen habe ich nie Zugang zur C.C.-Literatur gefunden, obwohl es mir von einigen nahegelegt worden ist, denen ich von meinen Erfahrungen erzählte.

Der Weg der Droge ist für hartnäckige Fälle. Zu intellektuell, zu verspannt, zu verspult, was auch immer. Es geht um ein "zu sehr", das im Wege steht. Auch ich bin ein "zu sehr", daher kenne ich diesen Angang, auch wenn er bei mir anders war, da ich einer anderen, älteren Linie folge als CC. Und dort ist ein "zu sehr", durchaus willkommen. Allerdings gibt es in der "älteren" Schiene keine Drogenoption.


Hau rein,

OT


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion