Herzlichen Dank, Ulrich! (Schauungen & Prophezeiungen)

WG @, Dienstag, 01. April 2014, 08:19 (vor 2289 Tagen) @ Ulrich6512 mal gelesen

Hallo Ulrich

nein nein, der tut nichts, der will nur spielen ;-)

:ok: schön, es geht eben auch auf die nette Art.

Nimm's nicht persönlich: So sehr ich - im Gegensatz zu Mirans - die Astrologie als Methode auch zur Prognose schätze, so sehr bemühe ich mich trotzdem (meistens), das Thema zu meiden, weil ansonsten Horden von Möchtegern-Welterklärern sich angehalten sehen, mit Astro-Bla-Bla das Forum vollzumüllen.

Ja, ebenso gut beobachtet. Trotzdem danke
ich Dir für Deine sehr kompetenten Beiträge dazu,
handelt es sich doch um ein nicht unwichtiges
Thema, wenn Kompetenz dahinter steht.
Immerhin hat Nostradamus seine Zeitschiene
ebenfalls auf astrologischem Wege ermittelt,
was für mich schlicht beweist:
1. Schauungen zeigen selbst den größten Sehern
keine Zeitpunkte
2. (wirkliche) Astrologie kann dazu offensichtlich einen
entscheidenden Beitrag leisten, auf Grund von Zeitqualitäten (?)
dieses Problem zu bearbeiten.

Sehe ich das richtig?

Beste Grüße
WG


Das was nicht fliegt, kann auch gewaltig abstürzen!


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion