@Ulrich (Schauungen & Prophezeiungen)

Belisario @, bei Düsseldorf, Dienstag, 01. April 2014, 17:22 (vor 2291 Tagen) @ Ulrich6567 mal gelesen

Hallo Ulrich,

das Studium von Büchern ist natürlich sehr wichtig, um einen Einstieg in die Materie zu bekommen. Ab einem gewissen Zeitpunkt oder einer gewissen Stufe der Erkenntnis, funktioniert eine Vertiefung des Wissens und Verstehens nur noch über eigene, existentielle Lebenserfahrungen.

Und hier sind der Erkenntnisfähigkeit keine Grenzen gesetzt, nur die Grenzen des eigenen Bewusstseins.

Was die Perioden des Zerfalls und des Chaos angeht, nun, offensichtlich wird es auch dieses mal wieder so sein.
In den 80er-Jahren hat es bereits die UDSSR erwischt, in den kommenden Jahren wird das westliche US-EU-Imperium untergehen.
Endlich - wenn ich das so sagen darf.

Imperien entstehen aus Machtkonzentration und ausgeübtem Terror.
Die friedlichen und kooperativen Luftzeichen besitzen dafür weder Sinn noch Energie.
Also zerfallen diese Machtgebilde.

Aber vermeiden wir ruhig uferlose Diskussionen.

Grüße
Belisario


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion