Tektonische Ereignisse (Schauungen & Prophezeiungen)

Odin @, Mittwoch, 16. April 2014, 10:32 (vor 2276 Tagen) @ WG6300 mal gelesen

Hallo

Eine Plattenabsenkung setzt das Einwirken von Kräften
auf die Erdkruste voraus, die mit Militärtechnik nicht
erreicht werden können.

Die skandinavische Platte z.B. hebt sich bis heute,
weil vor 10000 Jahren das Gewicht der Eisplatte oben
drauf durch Abschmelzen verschwunden ist. Das ist ein
langsamer Vorgang.

Claesson spricht bis zur 3tF jedenfalls von keiner
Überflutung, die tektonische Bewegungen voraussetzt.
Auch die Überflutung in der Schauung des Schwieger-
vaters scheint nicht unter diese Rubrik zu fallen.

Die grosse Flut müsste also später und durch ein
anderes Grossereignis hervorgerufen sein, z.B. durch
den Einschlag eines grösseren Himmelskörpers, wie
ihn ja auch einige gesehen haben wollen.

Die zeitliche Nähe eines solchen Ereignisses "von
aussen" zum vorher angezettelten WW3 könnte dann je
nach Sicht auf die Dinge nur entweder ein grosser
Zufall oder Teil eines grossen göttlichen Plans
sein, denn wir Menschen können einen solchen Himmels-
körper weder verhindern noch gezielt herbeirufen.

Odin


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion