Stimmen in der Offenbarung (Schauungen & Prophezeiungen)

Leserzuschrift @, Montag, 04.01.2016, 12:33 (vor 2113 Tagen) @ Taurec (4876 Aufrufe)

Hallo Taurec,

da ich nur ganz kurz im Forum war und auch nur kurz die Suche-Funktion bemüht habe, bin ich nicht sicher, ob die Herkunft der "Stimmen" (i.S. von "wo hat Irlmaier das her?") schon mal ausführlicher diskutiert und im Zusammenhang mit den Aussagen in der Offenbarung gesehen wurde.
Das Stimmen-Phänomen könnte aus der Offenbarung kommen.
Zwei Textstellen und die Links füge ich an.
Ich persönlich denke, dass Irlmaier aufgrund seiner Gesichte ein ausgeprägtes Interesse rund ums Thema hatte und sicher in der Bibel gelesen hat. Denkbar, dass dies dann ein Trigger für (weitere) eigene Gesichte war?

Offb. 8: 5 Und der Engel nahm die Räucherpfanne und füllte sie mit Feuer vom Altar und warf sie auf die Erde; und es entstanden Stimmen und Donner und Blitze und Erdbeben. (Hesekiel 10.2)
http://www.bibel-online.net/buch/schlachter_1951/offenbarung/8/#5

Offb. 16: 17 Und der siebente goß seine Schale aus in die Luft; da kam eine laute Stimme aus dem Tempel des Himmels, vom Throne her, die sprach: Es ist geschehen! 18 Und es entstanden Blitze und Stimmen und Donner, und ein großes Erdbeben entstand, wie dergleichen noch nie gewesen ist, seit es Menschen gab auf Erden, ein solches Erdbeben, so groß.
http://www.bibel-online.net/buch/schlachter_1951/offenbarung/16/#18

(Link zur Suche von "Stimmen" in der Offenbarung: http://www.bibel-online.net/suche/?qs=stimmen&translation=3&books=66&extended=1 )

Einen guten Start ins neue Jahr wünscht Dir

Elfe


Benutzerkonto für Leserzuschriften

E-Mail an:
[image]

Einzustellenden Text und Beitragstitel angeben!


Gesamter Strang: