Avatar

Resümee (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Samstag, 02.01.2016, 23:02 (vor 2094 Tagen) @ BBouvier (4902 Aufrufe)

Hallo!

Ja.
Die Drehrichtung "relativ zum Betrachter" hat sich geändert.
Aber für eine auf dem Ei lebende Ameise kommt die Schreibtischlampe
beim Drehen nach wie vor an der selben Stelle über deren "Horizont".

Ja, das ist es.
In der Hollabuschversion geht die Sonne nach wie vor am selben Punkt am Horizont auf, während sich die Erde in die andere Richtung dreht.
=> Paßt nicht zu einer angenommenen Schau über Sonnenaufgang im Westen.

Dein "Argument" hat mit Taurecs Videokreisel
doch rein gar nichts zu tun!

Richtig. In der Magic-Top-Version geht die Sonne nachher dort auf, wo sie zuvor unterging. Die Erde dreht sich aus Sicht des Betrachters in die selbe Richtung.
=> Paßt zu einer angenommenen Schau über Sonnenaufgang im Westen.

Zwei (logischerweise) völlig gegenteilige Varianten.

Anmkerken will ich jedoch, daß die halbe Handvoll Aussagen, die überhaupt etwas zu einem veränderten Sonnenaufgangspunkt sagen, einander widersprechen. Es ist also gar nicht sicher, welche Polsprungvariante aus Schauungssicht vorzuziehen wäre.

Welche Polsprungvariante aus wissenschaftlicher/geophysikalischer Sicht vorzuziehen wäre, steht auf einem ganz anderen Blatt und ist von uns wohl auch nicht abschließend beantwortbar. Hierfür gibt es schlichtweg keine Referenz in der Natur, sofern man sich nicht hypothetische Katastrophen mit dem rollenden Uranus und der aus Sicht des Betrachters verkehrt drehenden Venus konstruieren will (was aber ebenfalls spekulativ wäre).
Ich neige nach wie vor entweder zum "Magic Top" (nach Peter Warlow und Horst Friedrich) oder dem "Krustenrutschen" (nach u. a. Hannes Alfvén und Peter Kaiser) als in Frage stehende Varianten, die womöglich durch andere, plausible (!) Theorien zu ergänzen wären.

Einfache, aber schwer zu beantwortende Frage: Welche Kräfte wären nötig, um die Erde nach der Hollabuschvariante umzuwerfen? Ich vermute: viel größere als z. B. bei der Magic-Top-Variante, weswegen letzte vorzuziehen ist.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: