Avatar

Irlmaier hat keinen blassen Schimmer und kann nur "abschreiben" (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Freitag, 12. Juni 2020, 15:38 (vor 22 Tagen) @ BBouvier239 mal gelesen

Hallo!

https://schauungen.de/forum/index.php?id=35119

Kurzes Zitat daraus:
...
...
Das Problem dieser "Prophezeiungen" besteht darin, daß ihnen
überhaupt keine Schauungen zugrundeliegen und daher
auch gar keine Aussagen zwischen 1830 und dem fabulierten biblischen Endzeitgericht
und dem Endsieg der katholischen Kirche enthalten sein können.

Das selbe Problem zeigt sich auch bei Irlmaier&Co., die nur
aus obigem Fälschungskanon schöpfen können:
Auch Irlmaier weiß daher auch rein gar nichts von wirklich entscheidenden
politischen Geschehnissen zwischen 1955 bis zur "Endzeit"!

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion