Vielen Dank Pennywise für deine Antwort (Schauungen & Prophezeiungen)

Explorer @, Freitag, 25. September 2020, 22:01 (vor 28 Tagen) @ Pennywise301 mal gelesen
bearbeitet von Explorer, Freitag, 25. September 2020, 22:29

Hallo Pennywise,

Danke für deinen Beitrag, du hast damals meine Fragen vollständig beantwortet.

Mir brennt schon länger eine andere Frage unter den Fingernägeln. Wenn du einen Account hättest, hätte ich sie dir schon lange per PN gestellt, aber da du leider nicht registriert bist, kann ich dich nur öffentlich fragen.

Ich war noch in meinen 20ern und Mitglied einer Rosenkreuzer-Bewegung, die seit den 50er oder 60er Jahren eine einschneidende spirituelle Veränderung für den September 2001 (genau: 17.09.2001) in mehreren sekteninternen Büchern propagierte. (im Zusammenhang mit der Cheops-Pyramide, bla bla usw). Vom 10. bis 13.September 2001 (!) fand darüber hinaus noch die Weltkonferenz dieser Rosenkreuzer in Südfrankreich statt, von der allgemein behauptet wurde (intern), daß dort geistige Arbeit geschehe und dies eben zu jener Wende führen werde, die erwartet wurde.

Wie haben den die Rosenkreuzer die mittels geistiger Arbeit während des 11. Septembers eine spirituelle Wende herbei führen wollten auf die Ereignisse in New York reagiert?

Und gab es in der Zeit nach dem 11. September 2001 irgend welche Veränderungen die dem entsprachen, was man sektenintern erwartete bzw. man mit der geistigen Arbeit erreichen wollte?

Konkret für den 17. September 2001 habe ich jedenfalls keine besonderen Ereignisse gefunden.
Außer vielleicht, dass dies der erste Tag nach den Anschlägen war, an dem die New Yorker börse wieder öffnete. https://de.wikipedia.org/wiki/September_2001#Montag,_17._September
Und das die EZB und FED an diesem Tag gleichzeitig ihren Leitzins um jeweils 0,5% senkten. https://www.wissen.de/kalendar/17-september-2001

Beide Zentralbanken haben danach natürlich wiederholt Zinsen gesenkt oder erhöht, aber es war wohl der einzige Tag an dem die Selbe Aktion gleichzeitig erfolgte.
Ob man das als "bedeutsam" ansehen will, sei jedem selbst überlassen.

Traum 2: Zwei (!) Flugzeuge, eines blau, das andere rot stossen in der Luft zusammen und stürzen ab. Geschäftsmann auf einer Parkbank sieht mit mir das Ereignis. Danach rollt eine gewaltige Wasserwand auf mich zu und ich kann mich bis heute an den kühlen Luftzug der Welle erinnern, bevor sie mich traf. Danach war ich kurz außerkörperlich (AKE) und erwachte.

Hast du eine Idee, wofür das blaue und das rote Flugzeug stehen könnten?
Stehen beide für die USA? (Rot und Blau sind ja die dominierenden Farben in der US-Flagge).

Oder steht Blau für die USA, Rot für China?

Was bedeutet diese Welle?
Warum werden im Zusammenhang mit Präkognitiven Träumen immer wieder Wellen gesehen? Wofür steht dieses archetypische Symbol?

Mit freundlichen Grüßen
Explorer


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion