Avatar

Nope (Schauungen & Prophezeiungen)

offtopic, Dienstag, 04. August 2020, 05:00 (vor 55 Tagen) @ Luzifer1373 mal gelesen

Hallo Luzifer,

die Erde ist eine sich immer wieder wiederholende Sache. Da gibt es keinen "endgültigen" Kampf zwischen Gut und Böse, das sowieso nur Begriffe aus menschlicher Sicht sind. Auch im Dezember wird es munter weiter gehen mit unserer täglichen Scheiße, wie wir sie schon gewohnt sind. Es mag nen Gang zulegen, "vielleicht", aber es wird im Rahmen dessen bleiben, was wir kennen. Der einzige Unterschied ist, dass Corona gerade als Ausrede für alle möglichen Maßnahmen benutzt wird, die man so nicht durchsetzen könnte. Honi soit qui mal y pense... aber schon Schäuble hatte das erkannt und gesagt, dass die Leute (also wir) einschneidende Maßnahmen nur in einer wirklichen Krise akzeptieren würden.

Jetzt hast du sie. Nur da geht nix unter. Es wird nur massiv umgebaut. Ich kann da beileibe keinen wirklichen und endgültigen Kampf zwischen Gut und Böse sehen...

Der Mensch hat beides in sich. Würde je eine Seite gewinnen, wäre der Mensch nur noch die Hälfte seiner selbst...

Ohne Pol kann eine Schöpfung nicht existieren, da man, um das Gute zu erkennen, stets einen bösen Pol zur Orientierung braucht, wenn es um Entwicklung geht und umgekehrt. Aber das weißt du ja alles längst...

Liebe Grüße

OT

PS: es gibt jedoch einen Zyklus in dem die Erde Teil der höchsten "Höllensphären" ist (z. B. jetzt gerade) und stetig mit den niedrigsten himmlischen Sphären alterniert. Läuft aber ganz sicher auch nicht im November ab.


Alle Dunkelheit der Welt kann das Licht einer einzigen Kerze nicht auslöschen.


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion