Alles nur Behauptungen (Schauungen & Prophezeiungen)

XSurvivor-1 @, Montag, 15. Juni 2020, 17:26 (vor 19 Tagen) @ Taurec218 mal gelesen

Hallo,

was Du schreibst sind schlicht nur Behauptungen - nichts weiter.

Ausgehend davon waren zum Zeitpunkte des Bekanntwerdens bereits vier der sechs Punkte Gegenwart oder Geschichte. Daß der Punkt 4 ("Alsdann kommt eine große Zahl fremder Leute ins Land.") 1992 noch nicht eingetroffen gewesen wäre, ist nicht anzunehmen, weil der Satz keine Information bietet, die über das hinaus ginge, was durch die Massenzuwanderung bis 1992 bereits Wirklichkeit war.

1992 hatten wir bei weitem keine solch massive Zuwanderung wie 2015/2016! Hier zu behaupten es ginge um 1992 ist schlicht eine sehr abwegige Behauptung wie der Rest des Textes auch.

Das mit der Massenzuwanderung gibt es nicht nur bei Irlmaier, sondern auch beim Waldviertler: "Unmittelbar vor dem krieg kommen noch Millionen Fremder aus dem Süden und Südposten ins Land"

oder das Lied der Linde:

"Bunter Fremdling, unwillkommner Gast, flieh die Flur die Du nicht gepflüget hast"

Das alles sind Beweise, dass diese Prophezeiungen echt und zutreffend sind, denn so eine Asylantenschwemme wie 2015 war zu keiner zeit überhaupt nur denkbar und vor 100 Jahren gab es schlicht keine "bunten Fremdlinge" und kaum jemand bekam solche überhaupt jemals in seinem leben zu Gesicht.

Das ganze inkompetente Herumgeeiere "der hat abgeschrieben!" ist schlicht lächerlich und lenkt vom wirklich Wichtigem ab

Heißt für mich: Die Prophezeiungen sind richtig und wir haben mit einem feindseligen, extrem brutalen Angriff Russlands zu rechnen als den Höhepunkt des ganzen Geschehens

Gruß

XS


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion