Perchlorate auf dem Mars (Freie Themen)

Wodans Sohn @, Freitag, 25. Mai 2018, 14:14 (vor 858 Tagen) @ Ranma (らんま)2474 mal gelesen

Hallo Ranma

hier ein Verweis auf die Messmethode, mit der Perchlorate auf dem Mars entdeckt wurden.

Perchlorate on Mars

Wenn man das Spektrum von Perchloraten mit einem Gamma Spektrometer entdeckt hat, was ist daran noch Diskussionsthema? Diskutiert wird eigentlich nur darüber, wie tief die Perchloratedurchsetzung in die Bodenschichten reicht.

Viking hat eine chemische Veränderung gemessen, als eine Bodenproben mit Wasser versetzt wurden. In einer zweiten Messung wurde einer weitere Bodenprobe für drei Stunden durch Hitze sterilisiert und dann gab man Wasser dazu und widerholte den Messvorgang. Dabei zeigte sich eine deutliche Verringerung der Reaktionsrate im Vergleich zur ersten Messung.
Einige Wissenschaftler sehen das als Hinweis auf biologischen Stoffwechsel, andere vermuten, dass die Hitzebehandlung die chemische Zusammensetzung der Probe verändert hat und daher eine Verringerung der Reaktionsrate zustande kam, rein abiotisch. Wie ich es verstanden habe ist bisher noch keine klare Antwort gefunden.

Schlangen gibt es schon eine Weile auf diesem Planeten. Hier habe ich leider noch nicht die original Publikation gefunden, daher muss das hier erst einmal ausreichen:

Schlangen schon in der Kreidezeit

Ich lese ein wenig verwundert, dass Du immer wieder hervorhebst, dass es schon diverse ausgestorbene Saurierarten gab, bevor der Chicxulub Einschlag stattgefunden hat.
Was möchtest Du mir mitteilen, mit Deinem Beharren auf die riesigen Zeitabständen, die zwischen den Auftreten der einzelnen Saurierarten liegen?
Was hat das mit der KT-Linie und dem endgültigen Verschwinden der großen Saurierarten zu tun?
Es sterben immer wieder Arten aus. Riesenfaultier, Säbelzahntiger und Wollnashorn sind auch ohne Asteroideneinschlag ausgestorben und Triboliten gibt es schon viel länger schon nicht mehr.

Deine unterschwelligen Vorhaltungen, ich würde meine Informationen aus Hollywood-Filmen ableiten, signalisieren mir, dass Dir nicht an ernsthafter Diskussion gelegen ist, obwohl Du Dich darüber beschwert hast, wie hier Information ausgetauscht und diskutiert wird.

Hier ein paar Bemerkungen zu Deinen Kommentaren:

So diskutiert man hier immer, oder?

In freudiger Erwartung der kommenden Belehrungen.

Wodans Sohn


Ja, eines Tages sterben wir.
Aber an allen anderen Tagen nicht!


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion