Avatar

der Zar (BB: zuvor böse unkatholisch!) konvertiert zum Katholizismus (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Mittwoch, 01. Januar 2020, 20:02 (vor 17 Tagen) @ Filmegucker430 mal gelesen

<"Also muss der Antichrist von woanders, im Idealfall Russland, kommen.">

Hallo, Filmegucker!

"Das ist fein beobachtet!" (geklaut bei Loriot)

Abbé (Pater) Mattay (Saint Méen, Bretagne) prophezeite angeblich (!) 1810
das Ende Napoleons (1814/15) sowie die Revolution von 1830 (mit Jahreszahl)
und das britische Exil König Louis-Philippes I. im Jahre 1848.
... gefolgt von:
- eine (rote) Republik wird ausgerufen, hält sich jedoch nur drei Tage
- unvermutete Thronbesteigung des Großen Kaisers, der wird uralt
- gegen Ende der Regierungszeit des Emporkömmlings
stirbt der Papst, und dessen Nachfolger ist ganz jung
- nunmehr geht es rund, vielleicht gibt es ja auch Blutvergießen? ...
in den Städten sind die Kirchen jedenfalls verrammelt
- ausländische Mächte rüsten - jedoch nicht, um die alte/rechtmäßige Monarchie
wiederherzustellen, sondern, um Frankreich unter sich aufzuteilen
- der russische Zar, an der Spitze einer riesigen Armee, *
kommt jedoch nur bis zum Rhein, weil die unsichtbare Hand Gottes ihn dort aufhält
- ganz Europa steht in Flammen!
- Auftritt des Kaisers, der bisher unerkannt in Frankreich geweilt hatte,
er wird von seinen Fremdenlegionären geschützt, mit ihm endet die politische Zwietracht
- England wird frz. Provinz
- Romreise des Kaisers, um sich den Segen des Papstes zu holen
- allgemeine Steuersenkung
- der Zar (BB: zuvor böse unkatholisch!) konvertiert zum Katholizismus!
- allgemeine Freude und eine ganze Kette mehrerer Tage Festlichkeiten

*
Irlmaiers 3. Weltkrieg

Gruß,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion