Avatar

Fälschungen zu verbreiten, halte ich für unverantwortlich (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Montag, 30. Dezember 2019, 02:31 (vor 159 Tagen) @ Einhorn701 mal gelesen

<"... dass der hier veröffentlichte Text aus einer Abhandlung entnommen wurde,
an der ich gerade schreibe und die sich an Leute richtet,
die wenig Ahnung von den vorhandenen Prophezeiungen haben
.">

Hallo, Einhorn!

Der Beitrag eignet sich wohl kaum dazu, Menschen, die sich
bisher noch nicht intensiv und auch kritisch mit dem Gesamtkomplex
"europäische Prophezeiungen" beschäftigt haben, sachkundige
Information zu vermitteln.
Der Artikel steckt nämlich voller Fehler und belegt insbesondere die
massiven Wissenslücken des Schreibers.

Vor allem halte ich es für unverantwortlich,
auf Basis lauter Lügen, Fälschungen und Betrügereien
Ahnungslose in Angst&Schrecken vor einem "3. Weltkrieg"
zu versetzen!

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion