Avatar

da pfeifen selbst die Schweine :-) (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 28.12.2015, 16:53 (vor 1889 Tagen) @ chaosad (9398 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Montag, 28.12.2015, 16:59

<"Während der Kometenkörper sich unserem Planeten annäherte,
sammelte sich der ... von der Kometenoberfläche
mitgerissene Staub in der Atmosphäre an
und verdunkelte den Himmel bis schließlich
das Sonnenlicht fast komplett blockiert wurde
."

Hallo, Caosad!

Diese, sich nur ausgedachte "Idee" des Verfassers, kannste getrost knicken.

Nehmen wir mal einen duchschnittlichen Kometen mit 20 Kilometern Durchmesser.

1.
Dessen "Staub" verdunkelt auf der Nordhalbkugel die Sonne? :-D
Offenbar weiß dieser Herr nicht einmal, wie groß die Erde ist!

2.
Ein Komet dürfte fast überhaupt keinen "Staub"
haben ... dessen Schweif besteht aus fast kaum meßbar
dünnen Gasen, die der Sonnenwind in die Gegenrichtung
bläst und man nur aufgrund der Beleuchtung überhaupt wahrnimmt.
Zitat:
"Obwohl der Schweif des Kometen so deutlich am Nachthimmel
zu sehen ist, sind nur sehr wenig Teilchen darin enthalten.
Die Dichte ist 1000 Mal geringer, als das Beste
auf der Erde herstellbare Vakuum!"

3.
Und der rein fiktive "Staub" im Vakuum (!) eines sich der Erde noch nähernden Himmelskörpers,
der soll sich währenddessen in der Atmosphäre ansammeln?
Dieser Herr soll mir mal erklären, wie der sich das denkt! :lookaround:

Das ist derart hahnebüchener Unsinn, daß die Schweine pfeifen!

Grüße,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: