war mir noch eingefallen - "Impaktoren, die in der Erde stecken" (Schauungen & Prophezeiungen)

IFan @, Samstag, 26.12.2015, 21:03 (vor 2384 Tagen) @ BBouvier (9859 Aufrufe)

Hallo BB,

im Link https://schauungen.de/forum/index.php?id=28137 steht, "Dr. H. sah sich im "Sommer" im Wintermantel (!) am Ammersee radeln
und in der Wiese bei Pähl zwei noch rauchende Impaktoren stecken."

Wenn die Impaktoren eine einigermaßen von weitem sichtbare Größe haben - also vielleicht ein paar Meter - kann es nicht sein, dass es sich um Meteoriten handelt, denn die haben eine viel zu hohe Aufschlaggeschwindigkeit, als dass sie in der Oberfläche einer Wiese steckenbleiben könnten. Es müsste sich also um sogenannte "Vulkanbomben" handeln, Steine, die bei einem (örtlichen) Vulkanausbruch ausgeworfen werden und dann herunterfallen.

Gruß, IFan


Gesamter Strang: