Im Wald, da sind die Räuber (Schauungen & Prophezeiungen)

rauhnacht @, Montag, 19.10.2015, 21:52 (vor 2233 Tagen) @ Lieselotte (10207 Aufrufe)

Hallo Lieselotte,
das Leben im Wald kann NUR EINE LETZTE OPTION sein. Und damit mein ich wirklich die allerletzte Option, wenn dann ansonsten nichts mehr geht.
Sterben kann man schliesslich überall, wenn man das heraus zögern will, muss man Entscheidungen treffen in Anbetracht der Gefährdungslage und der eigenen Fähigkeiten und dem Umland z.B. den tiefen, tiefen Wäldern, die es hier gar nicht gibt.
Rückzug und Durchquerung, um irgendwo??? hin zu kommen, halte ich als allerletzte Option zumindest so sinnvoll in Anbetracht der vielfältigen Geschehnisse, die das Weiterleben am Ort verunmöglichen könnten,dass ich das als Vorbereitungsoption keinesfalls ausschliessen würde.
Aber, wie immer, auch DAS sollte man zumindest mal ausprobieren, um zu wissen, wovon man schwatzt.
Theoretisch ist das Quatsch, ich empfehle einen Wanderurlaub für die nächsten zwei Wochen. Und das mein ich keineswegs ironisch, wenn man nämlich weiss, wovon man spricht, ergeben sich Erkenntnisse noch und noch und daraus wiederum eine "OPTION" halbwegs mal eine Ahnung zu bekommen, was man alles lernen sollte oder aber die Erkenntnis, wo man lieber stirbt.
NOCH geht da was, um zu lernen und Du hast ja Zeit.

Gruß, Rauhnacht


Gesamter Strang: