Avatar

3 Tage im Versteck (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Donnerstag, 07.10.2010, 20:20 (vor 4286 Tagen) @ Eyspfeil (9307 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Donnerstag, 07.10.2010, 20:25

<"der berühmte Brotlaib für drei Wochen..."?

...ist nach Seheraussage einer für drei Tage im Verstecke
an der bayerisch-böhmischen Grenze, während dort
russische Verbände vorbei Richtung Westen ziehen.
Bis das letzte Rücklicht am Horizonte verschwunden ist.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Aussage über Hunger oder nicht,
sondern um eine, wie lange die Truppen für den Vorbeizug benötigen.

Ähnelt einem "Lichtjahr".
Neulich im Fernsehen die Sprecherin:
=>
"Um bis zu diesem Planeten zu reisen, braucht man 20 Lichtjahre." :-D

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: