Für mich ist 2011 noch nicht vom Tisch (Schauungen & Prophezeiungen)

WG @, Samstag, 09.10.2010, 17:55 (vor 4284 Tagen) @ BBouvier (8834 Aufrufe)

Lieber BB

Kreisch!2011! und in zwei Wochen geht es looos, sind keine Aussagen von mir, sonder Deine Reaktion die als hämisch zu werten sind, mich jedoch nicht berühren. Ob diese Art in einem Forum geeignet ist magst Du für Dich selbst herausfinden, ich habe eher eine ablehnende Meinung zu ungeeignetem Umgangston.

Zu Deinem Einwand bzgl. Spanien sieh Dir bitte folgenden Link an und überlegen mal ob die unblutige Revolution in Spanien nicht längst begonnen hat. Dies ist nicht die erste Massendemo in Spanien, es gab im Sommer schon mal welche von dieser Größenordnung, hießige Medien berichten darüber kaum oder gar nicht. Wenn in einer Schauung die unblutige Abschaffung der Monarchie gesehen wurde, dann könnten solche Szenen wie sie sich gerade in Spanien abspielen ja die ersten Vorereignisse dazu sein. Will damit sagen, dass dieses Ereigniss evtl. bereits begonnen hat.  Bitte teil mir die Quelle mit, ich würde sie mir gerne ansehen, insbesondere die mit den 9 Monaten in Italien. Würde mich freuen, interressiert mich sehr.

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2010/09/europa-protestiert-gegen-die-sparplane.html

Der Kältesommer stammt m.M. nach vom Velten, den Du als veritabel bezeichnest. Ich kann hingegen nicht die geringste Verifizierbarkeit in dieser Schauung entdecken. Es gab hier eine ausfühliche Diskussion darum und auch Du hast eher skeptisch gepostet. 
Wenn es wirklich so kalt werden soll ist es doch verwunderlich warum dies aus anderen Schauungen nicht bekannt ist, z.B. beim Irlmaier. Für mich ist daher der Punkt mit dem Kältesommer kein Indiz. Auch die Sache mit den Ernten (ich meine hier z.B. die Aussagen von den bay. Sehern) ist heikel, denn was bedeutet gut und schlecht, wie misst man das ab?
Wohlgemerkt Velten ist für mich nicht weiter von Bedeutung.

Leider gehst Du nicht auf meine Darlegung bzgl. Russland ein. Ich will dies noch mal ein wenig verdeutlichen.
Letzte Woche wurde der Oberbürgermeister Moskaus von Medewjew rausgeschmissen. Der gehörte zu Putins Gefolge. Dass zwischen Putin und M. ein mittlerwile offener Konflikt ausgebrochen ist, ist auch deutlich geworden. Putin will zur nächsten "Wahl" wieder antreten. Sollte M. jedoch mit dem Rausschmiss von Putins Leuten weiternachen hat P. keine Chance zu manipuliern. Deswegen könnte schon bald ein Putsch in R. stattfinden, was die Ereignisse drastisch in eine neue Richtung bewegt.

Ich kann also noch nicht so ganz nachvollziehen warum Du 2011 ausschließt. Noch liegt das im Bereich des Möglichen und die Weltlage deutet in vielerlei Hinsicht darauf hin. Ich gehe von einer raschen Eskalation aus, ausgelöst durch den Währungszusammenbruch und der zeichnet sich ab. Nur so kann ich mir die Aussage in diversen Schauungen erklären, dass es für die Menschen sehr überraschend kommt.

Hintergrund meiner Darlegung ist auch der, dass die Lebensmittelpreise demnächst sprunghaft steigen werden.
Zu erwarten sind 50-100% Teurung, weil sich die Lebensmittelrohstoffe dahin entwickelt haben und die Preise werden sich bald auf den Verbrauchermärkten zeigen. Heißt also dass der Einkauf von Vorräten evtl drastisch teurer wird.
Also nix mit kreisch sondern cool bleiben und die Sache genau beobachten ist meine Devise.
So viel erst mal dazu
Gruß WG


Das was nicht fliegt, kann auch gewaltig abstürzen!


Gesamter Strang: