wirres durcheinander (Schauungen & Prophezeiungen)

Ischa @, Montag, 11.10.2010, 23:54 (vor 4430 Tagen) @ BBouvier (8710 Aufrufe)

»Lieber BB,

danke für Deine rasche Antwort.

Ich hab schon mitbekommen, dass Du Offenbarung und Daniel für Fälschungen hältst. Den Meinungsunterschied kann ich nur stehenlassen. Ich habe meine Gründe, die Dich nicht überzeugen werden...und die deshalb auch hier nichts zu suchen haben.- Mag ja sein, dass sich hier die Geister scheiden....
Aber selbst wenn es Fälschungen wären, beruft sich doch Nostradamus dauern auf die Offenbarung (ich spare mir jetzt die Zitate). Offenbar hat er was gesehen, was er auch aus der Offenbarung kennt.... (es sei denn man möchte interpretieren, dass N. diese Verweise nur wegen der Inquisition gemacht hat usw. ja, aber was willst Du denn dann erstnehmen in seinen Texten und was muss gestrichen werden?> Und wer weiß das?>)
Es ist mir auch auch klar, dass Nostradamus von mehreren Antichristen spricht, also den Bösewichtern. Aber diesen letzten im Brief an HeinrichII (von mir als Antichrist bezeichneten) nennt er ausdrücklich "prince infernal", das scheint mir nicht so beiläufig zu sein.
Mir soll es recht sein, wenn die 11 Jahre schon vorbei sind.
Aber bei der Lösung Stalin fehlt mir der Aspekt "Orient". Und bei der französischen Revolution finde ich den "Roy Aquilonnaire" nicht.?>>


herzliche Grüße
Ischa


<"wo der Antichrist in den geschauten Szenarien unterzubringen
[quote]ist..."?

Hallo Ischa!

Den "Antichristen" gibt es doch nicht!
Auf den könnte man lange warten.:-D

Der ist nur eine freie Erfindung des Mönches Adso
auf Wunsch der fränkischen Königin Gerbera.

"Antichristen" gibt es bei N. darüberhinaus mehrere,
und die sind schlicht antichristliche Bösewichter.

<"laut Offenbarung + Daniel hat er ja insgesamt 7 Jahre."?

"Daniel" ist eine Komplettfälschung gegen 165 "vor"!!

<""11 Jahren Christenverfolgung""? ....das könnte beispielsweise
die Zeitspanne der Christenverfolgung ab 1930 in der SU sein - bis 1941,
als Stalin das Wasser bis zum Halse stand und er ein wenig
zurückrudern musste.

Oder die 11 Jahre Christenverfolgung in Frankreich ab 1789,
bis Napoleon dem ein Ende setzte, als er Konsul wurde.

Nur mal als Beispiele.

Gruss,
BB[/quote]


Gesamter Strang: