RE: Hunger (Schauungen & Prophezeiungen)

Simun @, Freitag, 08.10.2010, 13:46 (vor 4324 Tagen) @ BBouvier (9352 Aufrufe)

<"wieso es nach dem Krieg dann plötzlich keinen (großen) Hunger geben
wird (obwohl Winter vor der Tür).Siehe Irlmaiers Aussagen!"?

Hallo, Simun!

Das mag vielleicht (!) dort so sein,
wo Irlmaier wohnte.
Aber lies doch dazu einfach mal "Velten"!

Gruss,
BB


Hallo BB,

das wird höchstwahrscheinlich so sein, weil nun mal mehr Quellen auf der Seite der Satten sind als umgekehrt, wie du es schon bei detlef (ungefähr) sagtest: die Quellen sagen halt so...

Und ja, natürlich wird es auch Hunger geben, je nach Gebiet, die Alpen und nähere Umgebung werden wahrscheinlich die Gebeite sein, welche weniger hungern müssen, im Gegensatz zu England welches ja zum teil (vermutich) absäuft, dort will ich nicht sein!

Was ich aber mit meinem vorherigen beitrag sagen wollte ist:
bitte macht euch keine Sorgen um den Hunger, denn ist erst einamal das Gerücht draußen, dass praktisch alle verhungern werden, dann ist dies eine Unwahrheit gehört aufgeräumt.

Aber ich gebe dir Recht, unterschiedlich nach Region und Zuständen!

Tarabich:

Am Ende ist soviel Nahrung da, aber man kann sie nicht essen, denn sie ist giftig und somit euer Tod, viele werden den Hunger nicht aushalten können und werden trotzdem essen...

Grüzi, Simun


Austria est imperare orbi universo


Gesamter Strang: