Avatar

und sie verschiebt sich doch (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Donnerstag, 07.10.2010, 13:18 (vor 4286 Tagen) @ Gärtnerin (9420 Aufrufe)

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich der Erdmantel uniform dreht,
haben wir dazu nicht zu viele Verwerfungen, Plattentektonik,
Probleme durch (womöglich kommende) Vulkanausbrüche und Erdbeben,
respektive Asteroiden / Impakte?

Hallo, Gärtnerin!

Obige Ereignisse lassen sich sowohl durch Impakte
als auch mit Schollenverschiebung erklären.

Meiner Meinung nach handelt es sich dabei
um eine Mischung beider Ursachen.

Verschöbe sich die Oberfläche nicht uniform:
Dann aber erst mal!!
Da bliebe kein Stein auf dem anderen.
Und kein Ozean in seinem Bette.
Da schöbe sich (z.B.) Spanien auf Frankreich.

Und "Verschiebung" scheint mir abgesichert zu sein.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: