Pyrolyseöl (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Frank Zintl @, Mittwoch, 21. August 2019, 08:10 (vor 84 Tagen) @ Explorer893 mal gelesen

Hallo

Das mit dem Pyrolyseöl ist nicht neu. Solche Entwicklungen
laufen seit Jahrzzehnten, ohne Marktrenner zu werden.

Mit dem Verbrennen würden wir jede Menge Makroplastik
vermeiden. Diese thermische Nutzung steht auch den Ländern
offen, deren Flüsse heute massenweise Makroplastik in die
Meere schwemmen. Dann hätte man auch dort eine sinnvolle
Nutzung, und der Plastikmüll würde nicht mehr im Fluss
oder im Meer entsorgt. Bei den dortigen Löhnen könnte man
es sich sogar leisten den wertvollen Brennstoff an den
Flussufern und von illegalen Müllkippen von Hand wieder
einsammeln zu lassen. Das würde die Ärmsten der Armen ganz
freiwillig tun, wenn sie erfahren, dass ihnen der Plastik-
müll von Energieunternehmen als Brennstoff abgekauft wird.

Mikroplastik in Kosmetika gehört generell verboten. Es gibt
andere Zusätze, die mechanisch dasselbe bewirken z.B.
Schlämmkreide in der Zahncreme.

Frank


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion