BASF setzt auf Pyrolyseöl (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Kinder von Atlantis @, Rodgau, Freitag, 23. August 2019, 07:31 (vor 61 Tagen) @ Frank Zintl548 mal gelesen

Servus, eigentlich wollte ich mich hier nicht mehr zu Wort melden. Aber in diesen Fall muss ich auch was berichten.

Ich arbeite in jener Firma mit dem 4Buchstaben in der Synthesegas (H2/CO). Wir haben vor kurzem ein Versuch unternommen Pyrolyseöl (Cyndiesel) aus Plastik in Gas umzusetzen. Der Versuch hat sehr gut geklappt. Unser Schwesterbetrieb der "Cracker" hat ein ähnlichen Versuch unternommen und scheint ebenfalls erfolgreich gelaufen zu sein.

Dennoch schätze ich den gesamtaufwand als negativ. Man benötigt erstmal den Materialrücklauf, dann Energie um Pyrolyseöl zu erzeugen und dann wieder Logistik in entsprechenden Anlagen zu verarbeiten, welche auch wieder viel Energie aufwenden müssen.

Unterm Strich kann man sagen, das ist eine Milchmädchen Rechnung.

Gruss
KvA


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion