unangemessenes Scharfrichter-Gehabe (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Ulrich ⌂, Germering, Samstag, 24. August 2019, 02:55 (vor 56 Tagen) @ Mitleser533 mal gelesen

Hallo Mitleser (= "D. im E." ?),

daß gerade Sie auf so plumpe Lügen reinfallen und diese ernst nehmen, das disqualifiziert Sie doch ganz erheblich - und ebenso alle anderen, die diesen Scheixx noch glauben.

Dass für die mediale Illustrierung aktueller Vorgänge (hier: Brände) Fotos zurückliegender Ereignisse thematisch gleichen Inhalts verwendet werden, ist übliche journalistische Praxis, allerdings wird meist in der Bildlegende darauf hingewiesen (hier jedoch nicht).

Zu behaupten, bei der Berichterstattung über so bebilderte Vorgänge, deren Wahrheitsgehalt ja anderweitig leicht nachprüfbar ist ( nahezu in Echtzeit für jeden Bereich der Erde z.B. hier: https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/ ) , würde es sich deshalb inhaltlich um "plumpe Lügen" und /oder "dummdreiste Lügen" handeln, ist nicht nur billige Rhetorik, sondern manipulative Meinungsmache.

Also genau das, was Du pauschal "den" Medien ("die täglichen Lügen der Medien") vorwirfst.

"Die schärfsten Kritiker der Elche / waren früher selber welche." F. W. Bernstein

Was qualifiziert Dich, zu glauben, einen Anderen "disqualifizieren" zu dürfen, weil er nicht Deine Meinung teilt ?
Was reitet Dich, diese Hybris zu generalisieren? "disqualifiziert ... ebenso alle anderen, die diesen Scheixx noch glauben..."

Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion