Avatar

Noch nicht mal eine Fälschung Irlmaiers (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Donnerstag, 15.08.2019, 14:04 (vor 636 Tagen) @ Taurec (2197 Aufrufe)

Danke sehr, Taurec!

Dabei hat der Fälscher Anfang der 90er auch in den Sack
alter und frei flottiernder "Volksprophezeiungen" gegriffen
und dem Irlmaier nicht nur ganz nüchtern Prophezeiungen ex eventu angedichtet.
Übereinstimmungen mit der fiktiven "Sibylle Michalda von Saba"
fallen beispielsweise ins Auge.
https://schauungen.de/wiki/index.php?title=Sibylle_Michalda_von_Saba
=>
https://schauungen.de/forum/index.php?id=31277

Vor drei Jahren dachte ich irrig immerhin noch,
der Betrüger Irlmaier hätte sich in den 50ern dort bedient,
jedoch nicht mal das (!) ist offenbar der Fall.

Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: