Re: Jede Generation erlebt einen Knall, ein "Loosgehen", sagen Historiker :-) (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Eyspfeil, Sonntag, 18. August 2019, 02:07 (vor 89 Tagen) @ BBouvier1187 mal gelesen
bearbeitet von Eyspfeil, Sonntag, 18. August 2019, 02:14

Hallo BBouvier!

""... es geht doch um den KERN der Weissagung,
also daß es mal krachen wird.">

Hallo, Eyspfeil!

Ja, es gibt da eben zwei grundsätzlich sich anbietende "Prophezeiungen",
die seit jeher gern verbreitet und auch geglaubt werden.

Die eine hat das Schlaraffenland zum Inhalt
und die andere, das Publikum deutlich fazzinierende,
lautet seit jeher:
=>
https://www.youtube.com/watch?v=Omh3PtmzxN0

Grüße auch!
BB"

"böse enden" ist wieder negativ formuliert: Ein Krieg oder sonstige Ereignisse
reinigen die Menschheit bzw. dezimieren sie.

In Friedenszeiten wie den gegenwärtigen türmen sich immer mehr Probleme bis
hoch zum Weltall auf,
und diese Spannung muß sich irgendwann halt 'entladen'.
Man sieht es tagtäglich: Bevölkerungs-Eyxplosion, immer mehr Flüchtlinge
weltweit, Wasserknappheit, Hunger, zerstörte Umwelt, Klimawandel.
Jetzt hat man z.B. Mikroplastik in fallenden Schneeflocken gemessen,
hier in Deutschland.
Wir atmen also das Zeug alle bereits ein...
Und im Atlantik gibt es eine Plastik-Insel, die acht mal so groß ist
wie die BDR.
Und diese ganze Schlamassel wird zu neuen Kriegen führen, irgendwann auch bei
uns, im ach so geschützten Westen.

Bisher hat noch JEDE Generation der Menschheitsgeschichte einen Krieg miterlebt,
oder eben etwas Vergleichbares, von mir aus einen Impakt.

Wir wären die erste Generation, die in ewigen Friedenszeiten lebt und stirbt.

Beste Grüße,

Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion