Avatar

Schein und des Hampers Kern (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Dienstag, 15.06.2010, 13:46 (vor 3920 Tagen) @ trace (8154 Aufrufe)

Danke, trace!

Ich darf DeGard zitieren:
=>
- ob ihr den Privatbesitz verstaatlicht,
- eine allgemeine Arbeitspflicht eingeführt,
- die Religion abgeschafft,
- die Familie aufgelöst,
- die Frauen als Menschen-Produktionsmittel vergemeinschaftet und
- die Kindeserziehung verstaatlicht haben wollt

...wie wir deutlich sehen, ist der EU-Moloch auf bestem Wege
sehr erfolgreich dabei, genau obige kommunistische Zielvorstellungen
schrittweise in seinen Mitgliedstaaten zu verwirklichen.

So dass eine Geheim-Verschwörung, die daran Interesse hätte,
dem Kommunismus zum Siege zu verhelfen, doch gar nichts besseres
tun kann, als "Brüssel" möglichst förderlich zu unterstützen:
Und nicht kriegerisch per "Russland" zu eleminieren!

Und insofern kann ich DeGards Vorstellung, der Kommunismus überzöge
Europa mit Krieg, um hier den Ideen der Roten zur Macht zu verhelfen,
nicht folgen und halte seine diesbezügliche Welterklärung
daher für reduktionistisch und irrig.

DeGards Frage lautet, ob "wir" das denn wollten?
Aber ich fürchte, "wir" werden von den roten EU-Kommissaren
doch gar nicht gefragt.

Sowie:
Ganz gleich, auf welche Seite ("rot oder rot")
man sich privat auch schlüge => man förderte den roten Sozialismus.

Wie Taurec neulich löblich und sehr nachvollziehbar ausgeführt hat,
liegt der Hamper ganz woanders im Salat:
=>
Die junge Seele der Russen bäumt sich gegen den
postmodernistischen roten EU-Moloch an seinen Grenzen
auf, den er nicht "versteht" und von dem er sich existentiell
bedroht fühlt.
Und sie nutzt die Stunde der europäischen Wirren,
ihn sich vom Halse zu schaffen.
Und gleich unmittelbar "nachher" - im allgemeinen Kollaps -
ist es auch in Russland gelungen:
Der kurzfristige rote Spuk, der dem Russen von tiefster Seele fremd ist, zerplatzt auch in Russland,
und die von tiefer mittelalterlich-religöser Inbrunst erfüllte russische Seele bricht sich Bahn.
=>
Feldpostbriefe:
"In Russland werden alle Machthaber vernichtet."
Irlmaier:
"Dann singen sie das Osterlied und verbrennen Kerzen vor schwarzen Marienbildern."

Alles andere vorher im Geschehen sind rein nur
platte Schlagworte und ganz dünne rote Tünche.
Die den Kern der Ereignisse überhaupt nicht tangieren.

Und als Erklärung des Hintergründe des Geschehens
völlig untauglich ist und viel zu kurz greift,
weil sie dazu nur den oberflächlichen Anschein heranzieht.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: