Avatar

Bekhs Stieglitz-Schwadronade (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Sonntag, 06.06.2010, 21:48 (vor 3920 Tagen) @ Eyspfeil (8796 Aufrufe)
bearbeitet von BBouvier, Sonntag, 06.06.2010, 22:06

Bei Erna Stieglitz habe ich den Verdacht, daß er zumindest ihre
Aussagen übertrieb, indem er etwa ihr eine
"nie dagewesene Schlacht bei Lyon"
unterschob, die er sich wiederum aus alten
Nostradamus-Interpretationen zusammenkloppte.

Hallo, Eyspfeil!

Bekh habe ich vor einigen Jahren besucht.
Von Nostradamus hatte er keine Ahnung.
Allerdings hatte er wohl mal "Putzin" gelesen.


Im übrigen zitiert er doch über lange Seiten
seine ergebnislosen Briefe nach Nürnberg
und die ablehnenden Antworten von dort,
die verstorbene Stieglitz betreffend:
Da ist aber rein gar nichts!

Um dann dennoch unvermittelt einzusetzten:
"Aus der Stille ihrer Kammer schaute diese Frau
den Untergang der Welt." (! ....denkt sich Bekh so...)

Erinnert an den Text der "BILD" vor einigen Jahren:
(echt!!)
"...auf dem Wege von Haglfang nach Bollershausen
stürzte die 78 Jahre alte Bauersfrau Mathilde H.
gegen ein Uhr nachts bei Minus 17 Grad in eine Schneewehe
und erfror.
Noch länger als eine Stunde rief sie verzweifelt
um Hilfe.
Doch Niemand hat sie gehört!" :-D

....und nach obiger Einleitung beginnt Bekhs(!)
Schwadronade über Stangeneis, Weitspurbahnen,
die grösste Panzerschlacht aller Zeiten bei Ulm,
das Gehwerkzeug, das wieder hoch im Kurs dann stünde,
über Kompaktlager der Atomindustrie, keine Kühlung
in Schlachthöfen, Orden und Ehrenzeichen, Teufelsboten,
die Bergketten der Schweiz, Prag werde atomar verwüstet,
4 Theologiestudenten in Tübingen, die nicht an die Unsterblichkeit
der Seele glaubten, das Christentum als Stiftung Gottes,
eine radioaktive Strahlenwand, das Zweierlei Roma und Germania,
den II. Weltkrieg, Hungernde würden zu Räubern,
ein Drittel der Menschen weltweit tot, allgemeiner Atomkrieg,
keine Fernsehapparate, sparsame Lebensweise, 3 Tonnen Plutonium,
Verhütungsmittel, Keuschheit, keine Fahrstühle,
die Gesetze der klassischen Militärstrategie,
Gegenrevolution, Unterseebooteinheiten...und so weiter und so weiter...

Und von alledem ist m.E. aber rein gar nichts von "Stieglitz"!

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: