Avatar

Befindlichkeiten (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Dienstag, 08.06.2010, 15:38 (vor 3926 Tagen) @ dere (8349 Aufrufe)
bearbeitet von Moderator, Dienstag, 08.06.2010, 17:07

Es ist auch gut vorstellbar, dass dies mit "östlichem Gedankengut",
insbesondere einer prinzipiell klassenlosen Gesellschaft ohne gravierende
Besitzunterschiede zusammenhängt.


Die deutsche "Seele" hat tief im Innersten starke soziale
Sippen- und Blutsbande. Und wir neigen mehr als andere Völker
zu hilfreich-brüderlichem Zusammenhalt.
Und das wird offenbar wieder Staatsmaxime.

Siehe dazu auch die von der BRD-Regierung
im Auftrage der Sieger/Besatzer den Deutschen verbotenen Verse
des Deutschlandliedes:
Das hat mit kommunistischem Materialismus nur ganz marginal
insofern zu tun, als dort "Sozialismus" propagiert wird.

Irgendwie ist es dennoch paradox, dass in vielen "Schauungen" (z.B. auch
bezüglich Heroldsbach) vor einer "Russeninvasion" gewarnt wird.

Nein.
Durchaus nicht:
Im russischen Feldzug lehnt sich die noch junge Seele der Russen
gegen die westliche Überfremdung spätzivilisatorischer Dekadenz auf,
die sie schlicht nicht verstehen kann.
Und dabei ist die "Fahne" völlig irrelevant.

Die Alternative der angestrebten "Neuen Weltordnung", in der das "große
Geld" bzw. Illuminatenkreise elitäre Privilegien anstreben....

...knallt im Finanzkollaps mit 180 Sachen gegen die Wand:
=>
Und aus dem Chaos erhebt sich der Augustus unserer Tage.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: