Herr Krall wagt sich an die Öffentlichkeit (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Jacob, Sonntag, 01. Dezember 2019, 03:00 (vor 13 Tagen) @ dziamdzia599 mal gelesen

Hallo dziamdzia,

bei aller diskussionswürdigen Kritikpunkte möchte ich darum bitten, dass die Verdienste eines mutigen Mannes nicht aus den Augen verloren werden, der sich klar und deutlich und zwar öffentlich (!) der Fehlentwicklungen in der Finanz- und Währungspolitik im Euro-Raum annimmt.

Die ganz real bestehenden persönlichen Risiken in einem repressiven politischen Umfeld, wie es aktuell vorhanden ist, sind um ein Vielfaches höher zu bewerten, als ein Gewinninteresse durch Buchverkäufe, wie hier unterstellt wird. Dieser Mann hat Rückgrat, das darf man in dieser rückgratlosen Zeit nicht einfach verunglimpfen.

Dem vorsichtigen, wohlüberlegten Rat, den er durch sein Wirken gibt, sei besser von jedem, der verstehen kann, auf seine Weise durch Taten entsprochen.

Gruß jacob


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion