Avatar

Glaube unter Beschuß? (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

BBouvier, Dienstag, 03. Dezember 2019, 19:29 (vor 3 Tagen) @ Frank Zintl336 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Dienstag, 03. Dezember 2019, 19:38

<"Mein Gottglaube ist hier unter Beschuss ...">


Hallo, Frank!

Nein ... der sicherlich nicht!
(Allerdings ist das WW kein Forum,
in dem der eigene "Glaube" zur Schau gestellt wird.)

Sondern nur die Vorstellung (Behauptung?) daß ganz bestimmte Aussagen
- zur literarischen Gattung "Prophezeiung" gehörend -
sachlich zutreffend wären; diese wären nämlich in einem bestimmten
religiösen Buch nachzulesen und deswegen wahr.

Wobei leicht übersehen wird, daß in anderen religiösen Büchern
völlig andere "Wahrheiten" nachzulesen sind, an die deren Gläubige
ebenso inbrünstig glauben.

<"Hier werde ich immerhin "nur" abgewatscht ...">

Ja ... Widerspruch dürfte selten willkommen sein.
Jedoch wurdest Du (!) doch gar nicht "abgewatscht", sondern nur
auf Irrtümer, Fälschungen, Widersprüche, Zweifel, Diskrepanzen, Unstimmigkeiten, etc. hingewiesen.

Sowie:
Wenn Jemand behauptet, demnächst ginge die Welt unter
- die Umstehenden würden es noch erleben -
und dann passiert 2.000 Jahre nichts dergleichen,
dann liegt die Vermutung doch nahe, daß der sich geirrt hat.
Oder?

Beste Grüße Dir!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion