@und/aber/Pferdchen (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Ulrich ⌂, Germering, Freitag, 29. November 2019, 17:32 (vor 7 Tagen) @ aber368 mal gelesen

Hallo und/aber/Pferdchen,

Und den Anthroposophen (städtische natürlich) im Geiste die Füße küssen, dass die vor 100 Jahren überhaupt erst die Bio-Landwirtschaft erfunden haben.

"Die Anthroposophen" mögen ja so einiges erfunden haben, aber die "Bio-Landwirtschaft" ganz sicher nicht:
Organisierte Reform-Bestrebungen gab es seit den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts, also mehr als 60 Jahre bevor Steiner 1924 seinen "Landwirtschaftlichen Kurs" hielt.

Dieser weist in seinen Grundzügen übrigens frappante Übereinstimmungen mit den Ideen des Agrarwissenschaftlers Richard Krzymowski auf, die jener bereits 1919 veröffentlichte.
Steiner übernahm Krzymowskis Ideen - als ob es seine eigenen wären, wie immer ohne Quellenangabe.

Einzelheiten findest Du z.B. bei Gunter Vogt: https://orgprints.org/1110/1/1110-vogt-g-2001-geschichte.pdf
oder ausführlicher in "Entstehung und Entwicklung des ökologischen Landbaus im deutschsprachigen Raum", ebenfalls von Vogt.

Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion