zu den Feldpostbriefen (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Donnerstag, 05. Dezember 2019, 08:59 (vor 180 Tagen) @ Eyspfeil933 mal gelesen

Hallo Eyspfeil,

Rühmliche Ausnahme sind die beiden Feldpostbriefe ...

der Ruhm verblasst, wenn ich die beiden FPB in ihrer originalen Orthographie vergleiche:

1. Brief:
"... die Leute werden wieder ärmer ..."
"... Morgen geht 's wieder Weiter ..."
"... sind schon wieder ein fort kommen ..."
"... gebt mir Bald wieder Antwort ..."
"... schon bald wieder zu Hause ..."
"... auf Wiedersehen ..."


2. Brief:
"... da Ihr Vorhaben Imer wider vereidelt wird ..."
"... das nächstemal wider mehr ..."
"... dan komt wider[einer?] ..."

Im ersten Brief schrieb Rill das Wort "wieder" 6x richtig und nie falsch, eine Woche später soll er es 3x falsch und nie richtig geschrieben haben?
Das ist "wider"sinnig...

Ich habe alle Wortpaare der beiden FPBe, bestehend aus jeweils zwei aufeinanderfolgenden Wörtern, miteinander verglichen und die in beiden Briefen enthaltenen Wortpaare aus der Liste eliminiert. Die nur in jeweils einem der beiden Briefe vorkommenden Wortpaare habe ich im "Google Books Ngram Viewer" ( https://books.google.com/ngrams# ) auf einer Zeitleiste mit Beginn 1910 und Ende 1950 hinsichtlich der Häufigkeit ihres Sprachgebrauchs verglichen. Statistisch zu erwarten wäre ein ausgeglichenes Ergebnis, das jeweils ca. die Hälfte der Wortpaare früher, die andere Hälfte später verortet.
Das Ergebnis sieht jedoch ganz anders aus:
Während die Wortpaare des ersten FPB mit 16 "früher" und 14 "später" (von 30 Wortpaaren) zwar "früher" vermuten lassen könnten, aber noch in der Streuung des zu erwartenden ausgeglichenen Ergebnisses liegen, sagt der "Ngram Viewer" zu 19 von 24 Wortpaaren des zweiten FPB "später", nur zu 5 Wortpaaren "früher", das entspricht einem Verhältnis von 79 zu 21 % !

Wenn man nicht unterstellt, der zweite Brief sei so sehr visionär, dass er 1918 sogar den Sprachgebrauch der kommenden Jahrzehnte vorwegnimmt ( :rotfl: ), dann ist da etwas faul.

Gruß
Ulrich


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion