Avatar

Gunst der Stunde (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Mittwoch, 12. Mai 2010, 10:58 (vor 3822 Tagen) @ Fred Feuerstein6911 mal gelesen

Jedoch ist m.E. der "Kommunismus" genau so tot,
wie jede beliebige andere dogmatische "Partei".
Gruss,
BB


Hallo BB,
Derzeit hast du Recht. Aber ohne Umsturz in Rußland und
Rückkehr zum Kommunismus gibt es keinen russischen Feldzug in Europa (mir
scheint nach wie vor der Ausdruck: "dritter Weltkrieg" passender, da
weltweit von Kampfhandlungen berichtet wird!).
Der Auslöser ist auch benannt: Weltwirtschaftskrise, schwere
Rezession/Depression mit Hungersnot, auch bedingt durch Mißernten)
Deine Gedanken kann ich demzufolge nicht nachvollziehen, und sind durch
die Vielzahl an Hinweisen auf eine Rückkehr des Kommunismus (das hat
nichts mit roten Fähnchen zu tun!) nicht quellenmäßig gedeckt. Ergo nur
deine Gedanken.

mit freundlichen Grüßen
Fred

Hallo, Fred!

Ja.
Ich folge Dir da teilweise bis weitgehend.
Und setzte nur den Akzent ein wenig anders:
Durch die allgemeinen Wirren dann radikalisiert sich
das politische Klima.
Und zwar sowohl innen- als auch aussenpolitisch.
Was sich dann mit dem Neuaufleben links-extremer
politischer Grundzüge manifestiert.
"Rote" Regierungen haben wir dann nach den Schauungen
doch ebenfalls in:
- Italien
- Spanien
- Russland
- England
- Frankreich
- und wohl auch in der BRD (?)
- und sicherlich noch in vielen weiteren Ländern,
zu denen uns nur keine Schauungen vorliegen

Und dann kommt es zum Kriege.
Die eigentliche Ursache liegt, wie Du oben ausführst,
im allgemeinen Kollaps der Strukturen, in dem sich
sämtliche latent vorhandenen Spannungen dann innen-
und aussenpolitisch explosiv entladen.

Und dabei ist es m.E. völlig irrelevant,
welches Parteibuch der Chef der USA
oder der Russlands dann in der Jackentasche tragen mag.
=>
Russland nutzt die Gunst der Stunde.
Oder auch die USA>

Und das hat mit "Kommunismus" m.E. insofern überhaupt
nichts zu tun.
"Rot" ist Folge, nicht Ursache.
Es ist Bindeglied und Vehikel.
Und nicht Agens.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion