Avatar

Zyklus (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Donnerstag, 20. Mai 2010, 13:46 (vor 3703 Tagen) @ DvB6272 mal gelesen
bearbeitet von Moderator, Donnerstag, 20. Mai 2010, 17:47

Moin Taurec!

Ich bin schon geneigt, Dir allgemein zuzustimmen, bloß Lenin und den
Kommunismus betreffend nicht. Eigentlich ist es doch schon ganz leicht an
dem Umstand ersichtlich, daß Lenin/Stalin die Bauern ausgerottet haben.
Auf so eine absurde Idee wäre doch kein Aristokrat gekommen. Das ist keine
Fassaden-Angelegenheit.

Gruß, DvB

Eben!
Lenin war kein Aristokrat => ein hoch gezüchteter Bauer.
Er hat sich nur auf den Thron des Monarchen gesetzt.
Er war ein steriler Denker, ein intellektueller Dogmatiker.

Und findet insofern sein Pendant in Robespierre.
Wobei Frankreich im europäischen Zyklus sich bereits
an der Grenze zur Zivilisation befand.
(Weswegen nach einigem hi&her sich dort die
Rupublik im späten 19. Jahrhundert letztendlich
hat durchsetzen können.)

Dasselbe doch auch in "Rom"!:
Wo sich der Papst die Agyptische Doppelkrone
auf den Kopf gesetzt und den altrömischen Titel
"Pontifex Maximus" usurpiert hat.

Und dann von Rom aus bis 1871 (auch als weltlicher Herrscher!)
die Christenheit regierte.
Bis 1860 war Turin die Hauptstadt des Königreiches Italien.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion