Totenkult ist nicht vergleichbar mit Denkmälern aus Stein! (Schauungen & Prophezeiungen)

Monsignore, Dienstag, 11. Mai 2010, 11:45 (vor 3715 Tagen) @ Taurec6717 mal gelesen

Hallo Taurec,

dem kann ich nicht zustimmen:

Frage: Warum haben wir in den Städten noch Denkmäler unserer Fürsten. Ist
die BRD am Ende insgeheim doch noch monarchistisch? Warum wird das
Berliner Schloß wieder aufgebaut? Läßt die BRD am Ende die Hüllen fallen
und das Preußentum ersteht wieder auf?

Die Nichtzertrümmerung von historischen, rein künstlerisch auch wertvollen Denkmälern aus Stein und Bronze ist etwas vollkommen anderes als die gezielte Erhaltung einer Mumie, eines Totenkultes schlimmer noch als zu altägyptischen Zeiten. Dort wurde die Mumie wenigstens einbalsamiert und in Steinpyramiden eingemauert, und nicht in einer offen zugänglichen Pyramide ausgestellt.

Dass Jelzin den Leichnam bestatten wollte, ist mir bekannt, nur kam es aus welchen Gründen auch immer nicht dazu.

Diese Frage hat mir bisher noch keiner ausreichend beantworten können. Um eine umfassende Antwort wäre ich sehr dankbar. Sollte Lenin irgendwann final der Erde übergeben werden, lege ich für meinen Teil den russischen Einmarsch für immer zu den Akten.

Monsignore


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion