Da hab ich doch glatt was übersehen... (Schauungen & Prophezeiungen)

Leo DeGard @, Montag, 10. Mai 2010, 23:54 (vor 3823 Tagen) @ BBouvier7930 mal gelesen

Niemand hier wird wohl den Kollaps des Finanzsystems
(demnächst mal) abstreiten.
Das hat jedoch mit "Kommunismus" rein gar nichts zu tun.
Und der Russische Feldzug auch nicht.

Hochgeschätzter BB,

beim besten Willen, aber diese, Deine Aussage verdient es zerpflückt und in die Tonne getreten zu werden! Ich nehme an, dabei handelt es sich lediglich um ein Versehen oder ein Mißverständnis, denn würde man Dich mit dieser Aussage beim Wort nehmen, dann hättest Du damit unter Beweis gestellt, dass Du von den europäischen Prophezeiungen überhaupt ganz und gar keine blasse Ahnung hättest:

Therese von Konnersreuth: "Der Kommunismus bricht zusammen, aber drei Jahrzehnte nach meinem Tod lebt er wieder auf, und alles wird sich erfüllen."

Nostradamus, Centurie VI/74 (laut BB-Übersetzung!!):
"Die Linke (déchassée ist eine Linkswendung) wird zur Herrschaft zurückkehren, Ihre Feinde werden als Verschwörer (Konterrevolutionäre) betrachtet. Mehr als je wird ihre Zeit triumphieren, 73 (Jahre) zum Tode allzu sicher."

Garabandal: "Die Ereignisse werden dann eintreffen, wenn die Kommunisten wiederkommen."

Sheikh Nazim: "Für Mahdîs Kommen, der Friede sei auf ihm, gibt es zwei Zeichen. Das erste ist, daß die Türkei kommunistisch werden wird, dann wird der große Krieg ausbrechen. Das ist das zweite Zeichen. Dann wird Mahdî, auf dem der Friede sei, kommen."

Kugelbeer: [i]"Über Nacht kommt die Revolution der Kommunisten, verbunden mit den Nationalsozialisten, der Sturm über Klöster und Geistliche. Die Menschen wollen es zuerst nicht glauben, so überraschend tritt es ein. Viele werden eingekerkert und hingerichtet. Alles flieht in die Berge, der Pfänder ist ganz voll Menschen. Wie ein Blitz aus heiterem Himmel kommt der Umsturz von Russland her, zuerst nach Deutschland, darauf nach Frankreich, Italien, England."[/i]

Barbara Becher: "In Italien wird sich der Kommunismus erheben, um Rom, das Herz der Christenheit zu erobern; aber diese Überfälle werden durch die Macht der Himmelskönigin verhindert und abgewehrt. Maria wird den Papst und Rom vor den wilden Horden der Feinde bewahren und den beabsichtigten Landungsversuch der Russen an der Adria-Küste vereiteln. Ausserhalb Roms jedoch wird das Blut fliessen."

Aloisia Lex: "Die grosse Übermacht des gottlosen Weltkommunismus wird unerwartet über die noch freien Länder einbrechen, denn er kennt keine Grenzen. Das wird die grosse Weltkatastrophe auslösen!"

Erwin Zahn: "Die Sowjetkommunisten sind auch die Brandstifter im Nahen Osten, weil sie glauben, dann in Nord- und Westeuropa, im Balkan, in der Türkei, in Persien und Afghanistan nur auf relativ geringen Widerstand zu stossen..."

Onit: "Italien wird ein einziges Revolutionsfeld. Der Vatikan wird ausgeräuchert. Der Papst wird in blasser Angst vor dem Kommunismus übers Meer fliehen."

Waldviertler: "Bereits vor der Endschlacht wird es bei uns wegen der stets wechselnden Front kaum ein Haus geben. Diese findet am Beginn hauptsächlich zwischen den kommunistischen Verbänden und China, vorwiegend mit sehr beweglichen Panzern, in und um die CSSR statt."

Mühlhiasl: "Über die böhmischen Berge her werden sie kommen, die Rotjankerl. Und über Nacht wird es geschehen!"

Katharina aus dem Ötztal: "Ich sehe irgendwo eine Kirche, gesteckt voll betender Leute, plötzlich kommen diese schiachn Leute in roten Fetzen und sperren die Kirchtüren zu, und bringen die in der Kirche alle um."

Egger Gilge: "Es werden die Rotröckler kommen und da wird es schrecklich zugehen."

Anton Johansson "Durch das nördliche Italien wie Österreich-Ungarn wird die rote Sturmflut gegen die Schweiz und Frankreich vorrollen."

Der Lösepreis: "Blitzschnell schlägt der Roten Heer, Deutsches Land, vor Schreck ohn' Wehr."

Und zum Schluss noch mal mein Lieblingszitat von der Fatima-Seherin Lucia über den sogenannten "Kollaps des Kommunismus": "Lasst Euch nicht täuschen durch die Ereignisse, die in Europa Platz greifen: Dies ist eine Täuschung! Russland wird nicht bekehrt werden, bis Russland die Geissel für alle Nationen wird. Russland hat die Geissel zu sein, um alle Nationen zu schlagen. Russland ist das Werkzeug, das der ewige Vater gebrauchen wird, um die Welt zu bestrafen: Denn Russland wird den Westen überfallen, und mit Russland wird China in Asien einfallen. Meine Worte werden verdreht. Die Oberen in der Kirche und die Priester tun dies, um unsere Kinder zu verwirren und sie glauben zu machen, der Weltfriede sei gekommen, und die Bekehrung Russlands sei da. Dies ist nicht der Fall. Die Welt befindet sich in grosser Gefahr. Wenn die Welt nicht umkehrt, wird sie in einen schmerzlichen Krieg hineingestürzt werden. Die Wende in Osteuropa führt nicht zum Frieden!"

Also lieber BB, wenn Du diese Prophezeiungen weiterhin ignorierst und/oder immer noch behauptest, mit dem Kommunismus habe der "russische Feldzug" rein gar nichts zu tun, dann wärst Du als Prophezeiungsfachmann wirklich nicht mehr ernst zu nehmen... und deshalb will ich davon ausgehen, dass Deine Behauptung, der "russische Feldzug" habe mit dem Kommunismus nichts zu tun, bloss mißverständlich und unglücklich formuliert war! Nicht wahr?!


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion