Der Multikulti-Brei erzeugt die "Essenz" (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Montag, 17. Mai 2010, 14:25 (vor 3709 Tagen) @ BBouvier6590 mal gelesen
bearbeitet von Eyspfeil, Montag, 17. Mai 2010, 14:31

Hallo BBouvier!

"Kommunismus ist eine Lebensform, die in die Zeit des Verfalls
einer Spätzivilisation - in die der orientierunslosen
Massengesellschaft - gehört.
Das hat Marx völlig richtig gesehen.
Und er hätte sich nie denken können, dass ausgerechnet in
Russland der dort mal herrschen könnte."

Aber dies 69 Jahre nach 1848!
Das ist wie 1917 bis Glasnost,
oder 1945 bis 2014!
(Dabei will ich jetzt überhaupt nicht das ewige
Streitthema LZT andeuten, ob da irgendetwas
strategisch geplant war, das muß auch gar nicht
so gewesen sein)

Hat er ja auch nicht:
Kein richtiger "Russe" ist jemals Kommunist gewesen.
Sondern dort haben nur Revolutionäre die Macht an sich
gerissen.
Wenn Du Dir die Namen und die Herkunft der roten Revolutionäre
dort mal ansiehst, dann wirst Du feststellen, dass es sich
dabei durch die Bank doch auch überhaupt nicht um Russen handelt!

Stimmt, neulich sah ich im TV einen Bericht über moderne,
jugendliche Russen, also ca. 16-19 alt.
Die betreiben Kampfsport, hantieren auch gerne mit Waffen,
und sind gleichzeitig tief gläubig.
Lassen sich von orthodoxen, tradierten,
schwarz gekleideten Popen
unterrichten.
Als hätte es niemals sowas wie Kommunismus in dem
riesigen Land gegeben.

Genausowenig passen Polen und Kommunismus zusammen,
Deutschland vielleicht noch eher in gewisser Weise.
(D ist ja das Land der unbegrenzten Zumutbarkeiten,
hier wehrt sich keiner gegen die Obrigkeit,
und der Staat soll gleichzeitig
doch bitteschön alles richten für die Bürger)
Die Ungarn hassen auch den Kommunismus.
Ebenso die Esten,
oder die Litauer,
oder die Moldawier.:schief:
Welches Volk will das eigentlich?

Da kommt doch der Gedanke auf, ob dieser Multikulti-
Brei oder wie es so schön heißt 'Melting-Pot' jene
Ethnien kreiert, die schlußendlich die geschauten
anarchistisch-roten Revolutionen anleiern, die Paris
und andere europäische Städte in Brand stecken.

"Letzteres möchte ich hier nicht weiter vertiefen
und bitte um freundliche Nachsicht."

Ich weiß schon, was, wen und wie Du es meinst, das
können wir halt hier nicht vertiefen.:-D

Mit freundlichen Grüßen,
Eyspfeil


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion