das tut den Irlmaier-Jüngern, -Sekundanten und -Wasserträgern natürlich extrem weh (Freie Themen)

Baldur @, Sonntag, 26. Februar 2017, 22:41 (vor 1371 Tagen) @ BBouvier4505 mal gelesen

....welche größtenteils fremde Menschen in's Land bringen werden

Hallo, BB,

und wieder ist ein wundersamer Zaubertrick des Magiers auf der Bühne in sich zusammengefallen.

Vielen Dank für die überzeugende Darlegung.

Was bleibt von Irlmaier überhaupt noch am Gerippe?

Du hast neulich fachkundig erklärt, dass das Reingucken russischer Soldaten in Wirtshausfenster in Hunderdorf kaum einen realen Hintergrund haben kann.

Allerdings bleibt die Frage offen, ob es Irlmaier schlicht angedichtet wurde, ob er das sagte, aber frei erfand, weil es in sein sonstiges Konzept passte, an das er selbst glaubte, oder ob selbst Irlmaier auch Unsinn "sah".

Ich gehe derzeit von letzterem aus, wobei die ersten beiden Varianten hineinspielen können. Vuelleicht sah er den Gekreuzigten am Firmament, aber dann in seiner Phantasie und nicht als Film aus der Zukunft.

Auch das beste Medium ist nie zu 100% treffsicher, und deutet im eigenen Glaubenskontext.

Entscheiden, was wir glauben und wie wir reagieren, müssen wir stets selbst.

Wer von der Küste wegzieht, um vor der Flut zu fliehen, könnte durchaus im Gebirge von der Sturmfront kalt erwischt werden.

Beste Grüsse vom Baldur


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion