Vielleicht: Zwischenschritte werden gar nicht angezeigt? (Freie Themen)

rauhnacht @, Samstag, 25. Februar 2017, 23:03 (vor 1371 Tagen) @ BBouvier4578 mal gelesen

Hallo,


Dafür spricht, daß diese "Prophezeiungen" keinerlei Kenntnis
haben von der traumatischen Niederlage Frankreichs gegen Preußen 1871,
weder etwas vom I. noch vom II. WK wissen ... eben rein nichts
von rein gar nichts wissen - und von ex eventu "Napoleon" dann unmittelbar

Ja, sehr gewichtig.! Man fragt sich ,warum da dann nichts weiter kommt, die Schrittchen vom Niedergang Frankreichs, Weltereignisse (samt Frankreich) Weltkrieg 1und 2.

Allerdings könnt man weit rausgelehnt auch zu der Überlegung kommen, das läge daran, dass die Schrittchen dazwischen eben GAR NICHT so wichtig waren.

Weil das Zenit der damalig!!! eingeleiteten, wirkungstechnischen, determinierten Auswirkung eben erst DANN als sozusagen „Ergebnis“ zu ---schlagen.


So ganz grundsätzlich lässt sich ja überhaupt zur „bekannten“ Präkognition in Europa fragen, warum denn just da oder da ?, und warum solch zeitlich dezidierte Spitzen. Alles nur Schabernack oder „Befreiungsschreiberei“ ?

Ich bin da durchaus noch am Grübeln.

Liebe Grüße von Rauhnacht


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion