Avatar

Irlmaier zugeschrieben (oder Irlmaierecho?) (Freie Themen)

BBouvier, Sonntag, 26. Februar 2017, 21:55 (vor 1366 Tagen) @ Baldur4526 mal gelesen

Hallo, BB,

das kann nur aufgrund von Berndts Text sein, wonach .....

.....
dann eine grosse Zahl Fremder ins Land käme....
.....

Das kann man genauso passend hinbiegen, wie die Stadt am Meer.
Fremde sind auch Gastarbeiter und Einwanderer, Spätaussiedler und Kontingentflüchtlinge aus dem Handel zwischen Kohl und Bubis.

In alten Texten aus Irlmaiers Zeit ist mir eine solche Aussage nie aufgefallen. Vielleicht kann es jemand beisteuern.

Beste Grüsse vom Baldur

Hallo, Baldur!

Ja, natürlich!

Und die "Sibylle" weiter:
=>
"Das achte Zeichen wird sein,
wenn im Gelde eine Veränderung geschehen ... wird.
"

Irlmaier zugeschrieben:
=>
"Das Geld verliert mehr und mehr an Wert."

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die "Sibylle":
=>
"Das fünfte Zeichen wird sein, wenn die Menschen gottlos sein werden."

Irlmaier zugeschrieben:
=>
"Dann folgt ein Glaubensabfall wie nie zuvor."

:-D

Beste Grüße!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion