Einer kann die WW nicht erwarten (Freie Themen)

Dannylee @, Sonntag, 26. Februar 2017, 20:53 (vor 1371 Tagen) @ Baldur4623 mal gelesen

Hallo,

und falls das jemand geglaubt und danach gehandelt hätte, dann sässe dieser Jemand seit rund 65 Jahren in seinem optionalen, günstig situierten Hangloch im umgebenden Wienerwald, und würde mit jedem Ticken des Uhrzeigers auf Godot warten...

Nehmen wir an, dieser Jemand hätte die Irlmaier-Warnung mit 20 Jahren vernommen, wäre er aktuell um die 85.

Und rein gar nichts ist passiert.

Da soll man sich nicht verarscht vorkommen?

Beste Grüsse vom Baldur


Hallo, Baldur,

da freut sich einer aber gar nicht. Mensch, sei doch froh, dass
Du Dich Deines Lebens noch erfreuen kannst!
Noch gibt's den Euro.
Und die Russen (oder wer auch immer) sind noch nicht da.
Noch kannst Du Dich satt essen - und trinken.

Genieß es, solange es noch möglich ist.
Die Weltenwende kommt noch früh genug!
In zwei bis drei Jahren schreiben wir uns mal wieder -
falls das Internet denn noch funzt und es dieses
Forum noch gibt!:-D ;-)

Beste Grüße zurück

Dannylee


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion